12.03.2020

Unterstützung für die Freilassung von Maria Kalesnikava

© Maxim Shumilin

Maria Kalesnikava, Flötistin des TRIO vis-à-vis, Freundin und Symbolfigur der demokratischen Bewegung in Belarus ist seit dem 9. September 2020 inhaftiert worden.

Helft uns bitte mit eurer Unterschrift auf change.org Maria Kalesnikava zu unterstützen!! DANKE!!

Aufgrund der Inhaftierung unserer Flötistin Maria Kalesnikava, spielt der Flötist Guillermo González seit November 2020 bei uns mit dem Ziel, alle Konzerte Maria Kalesnikava zu widmen und damit die demokratische Bewegung in Belarus durch Musik und Kunst zu unterstützen, sowie auch die Befreiung unserer Freundin!!


Wir freuen uns auf eures Kommen und laden euch alle ganz herzlich zu unseren Konzerten ein!

Dabei spielen Guillermo González (Flöte), Hugo Rannou (Violoncello) und Natasha López (Gesang).

Mehr Neuigkeiten kommen bald!

TRIO vis-à-vis ist in das Förderprogramm „InSzene“ von Podium Gegenwart des Deutschen Musikrates von September 2021 bis September 2023 aufgenommen!