Natasha_039-neu_1500px

Natasha López ist eine Neue Musik Sängerin, die sich auf die Interpretation von musique concrète, zeitgenössischer klassischer lateinamerikanischer Musik und mikrotonaler Musik spezialisiert hat. 
Zurzeit tritt sie bei Improvisationen und (Ur-)aufführungen von Konzerten, Opern und Festivals für Neue Musik, u. a. beim 2. Stuttgarter Klangbüro Festival für zeitgenössisches Musiktheater und experimentelle Musik, bei denStockhausen Sommerkursen 2013, Festival Mixtur 2014 (Barcelona, Spanien) und bei dem ersten Neue Musik Festival Festival Novalis– Art + Music (Kroatien).
Natasha López arbeitet mit Komponisten wie Helmut Lachenmann, Stefan Prins, Gerhard Stäbler, Michael Maierhof, Ramón Gorigoitia, Klaus Lang, Koka Nikoladze und Malte Giesen zusammen. Sie tritt regelmäßig bei Konzerten mit ihrem Ensemble Forum Neue Vokalmusik, Ensemble Hörwerk und Ensemble Iberoamericano auf. 2012 war sie bei der Aufnahme der CD Winnipeg bei dem Label GENUIN mit dem Ensemble Iberoamericano beteiligt.